Herzlich Willkommen auf dieser Webseite!

Wenn Sie auf der Suche nach einem Lehrbeauftragten im Rahmen einer Dozententätigkeit bzw. eines Referenten für den Fachbereich Logistik sind, dann sind Sie hier definitiv richtig!

Mein Name ist

Sean Radenberg

und im Jahre 2013 habe die Leidenschaft für das Lehren im Logistikwesen in die selbstständige Tat umgesetzt.

Persönliche Kennzahlen

0 +
Jahre tätig als Lehrbeauftragter
0 +
Auftraggebende Bildungsträger
0 +
Themenschwerpunkte
0 +
Betriebe besichtigt
0 +
Teilnehmer unterrichtet
0 +
Geleistete Unterrichtseinheiten

Berufserfahrung und Werdegang

Vom Groben ins Detail – so würde ich meine beruflichen Erfahrungswerte und mein Interesse betrachten. Angefangen hatte ich in der Logistik als Ferienarbeiter und Aushilfskraft, bis ich schließlich meine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in einem weltweit agierenden Maschinen- und Anlagenbauunternehmen abschließen durfte.

Mit der Qualifikation zum Ausbilder durfte ich meinen Aufgabenbereich in einer ausbildenden Funktion erweitern und mit dem Titel des Logistikmeisters auch in die Führungsebene aufsteigen.

Aufgrund der Erfolge im Projektmanagement wuchs ich zum Projekttutor heran. Hiermit betreute ich erstmalig und offiziell als Berater den Betrieb in der Planung und Umsetzung von umfangreichen und komplexeren Logistikprojekten.

Nach diesen zehn Jahren an Erfahrung machte ich mich schließlich im Jahr 2015 mit einem kleinen Beratungsunternehmen selbstständig (Fachbereiche Logistik und IT). Dabei erlangte ich tiefergehendes Wissen hinsichtlich der internationalen Projektkoordination und Führung mit der Erschließung eines Standortes in der Ukraine.

Heute bin ich weiterhin als Geschäftsführer tätig und gebe diese praxisbezogenen Erkenntnisse mit Leidenschaft an Fortbildende und Studierende aus verschiedenen Unternehmen, Fachhochschulen und Universitäten weiter.

Themenportfolio

  • Material-, Produktions- & Absatzwirtschaft (Techn. Betriebswirt IHK)
  • Grundlagen der Logistik (Bachelor of Arts)
  • Beschaffungs- und Distributionslogistik (Bachelor of Arts)
  • Standort- und Lagerplanung (Bachelor of Arts)
  • Produktionswirtschaft (Bachelor of Arts)
  • Operations Research (Bachelor of Arts)
  • Prozesssteuerung und Optimierung (Logistikmeister IHK)
  • Logistikkonzepte (Logistikmeister IHK)
  • Leistungserstellung (Logistikmeister IHK)
  • Betriebliches Management (Wirtschaftsfachwirt IHK)
  • Logistik (Wirtschaftsfachwirt IHK)
  • Produktionsprozesse (Industriefachwirt IHK)
  • Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen (Industriefachwirt IHK)
  • Beschaffung und Logistik (Handelsfachwirte IHK)
  • Handelslogistik (Handelsfachwirte IHK)
Qualifikationen
  • Studium B.Sc. IT-Management (vsl. 12/2021)
  • Studium B.Sc. Logistik-Management
  • Qualitätsmanagement-Assistent (IHK)
  • Geprüfter Logistikmeister (IHK)
  • Ausbilder nach AEVO (IHK)
  • Beratende und ehrenamtliche Tätigkeiten

    Zu meiner Person

    Auch wenn ich mich viel und gerne mit meiner Arbeit befasse, achte ich dennoch stark darauf, dass das Leben ausgewogen ist. Somit gehören auch Hobbies, wie z.B. das praktizieren von Kung Fu bzw. Sport, die Gartenarbeit sowie das Lesen und das Lernen in meinen Alltag. Da Musik meiner Ansicht nach gut für die Seele ist, spiele ich hin und wieder gerne Geige, Saxophon oder Gitarre.

    Außerdem schätze ich eine gute Gesellschaft i.S.v. Freunden, sowie Familie sehr und erfreue mich stets an schönen Abenden verbunden mit einfallsreichen, amüsanten und komplexen Brettspielen.

    Diese Aktivitäten bedeuten mir als Ausgleich viel, da das Erlangen von neuem Wissen und damit verbunden weiterer Qualifikationen mit viel Ausdauer und Geduld verbunden ist.

    Ich bin ein geduldiger, wissbegieriger und kreativer Mensch. Trotz dem ganzen Spaß am Lehren, lerne ich auch stets von meinen Teilnehmern.

    logistik-dozent

    Nebenqualifikationen

    Nachstehend sind einige Nebenqualifikationen aufgeführt, die im Laufe der Zeit zusammengekommen sind:

    Seminarangebot

    Mit angemessenen Methoden und Techniken vermitteln ich Ihnen das Wissen, welches Sie benötigen, um die Spitze des Berges zu erreichen.

    In den lehrreichen Seminaren biete ich Ihnen viel Spaß durch die Kombination von Theorie und Praxis umgesetzt auf eine spielerische Art und Weise nach dem Stil von Seminar und Workshop.

    Meistern Sie mit dem erlangten Wissen die Herausforderungen des Alltags!

    Logistik Bootcamp Level 1

    Dies ist keine gewöhnliche Veranstaltung, denn hier vermittle ich Ihnen unter Hochdruck die Grundlagen der Logistik, die Funktion der Supply Chain, betriebswirtschaftliche Konzepte und damit verbunden die für die Logistik wichtigen Disziplinen der Statistik und der Lagerkennzahlen.
    Nichts für schwache Nerven!

    Logistik Bootcamp Level 2

    Teil 2 der ungewöhnlichen Veranstaltung. Hier wird mit Leistungsdruck an die Grundlagen des Logistikcontrollings gekratzt und Simulationen beruhend auf den Statistiken und Lagerkennzahlen aus dem Bootcamp Level 1 durchgeführt.
    Praxisnahe Projektsituationen erlauben Ihnen hier noch Fehler, aber werden Sie dennoch damit zurechtkommen?
    Ganz sicher nichts für schwache Nerven!

    Logistik Bootcamp Level 3

    Der Letzte Teil der Veranstaltung. Hierzu benötigen Sie das Wissen aus den vorangegangen Level 1 und 2, denn nun geht es darum mit dem Know-how Standortkonzepte, Umfeldanalysen und ein gutes Forecasting zu betreiben.
    Definitiv nichts für schwache Nerven!

    Logistik Bootcamp Level 1

    Dies ist keine gewöhnliche Veranstaltung, denn hier vermittle ich Ihnen unter Hochdruck die Grundlagen der Logistik, die Funktion der Supply Chain, betriebswirtschaftliche Konzepte und damit verbunden die für die Logistik wichtigen Disziplinen der Statistik und der Lagerkennzahlen.
    Nichts für schwache Nerven!

    Logistik Bootcamp Level 2

    Teil 2 der ungewöhnlichen Veranstaltung. Hier wird mit Leistungsdruck an die Grundlagen des Logistikcontrollings gekratzt und Simulationen beruhend auf den Statistiken und Lagerkennzahlen aus dem Bootcamp Level 1 durchgeführt.
    Praxisnahe Projektsituationen erlauben Ihnen hier noch Fehler, aber werden Sie dennoch damit zurechtkommen?
    Ganz sicher nichts für schwache Nerven!

    Logistik Bootcamp Level 3

    Der Letzte Teil der Veranstaltung. Hierzu benötigen Sie das Wissen aus den vorangegangen Level 1 und 2, denn nun geht es darum mit dem Know-how Standortkonzepte, Umfeldanalysen und ein gutes Forecasting zu betreiben.
    Definitiv nichts für schwache Nerven!

    Projektmanagement & Konzepte

    In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, welche Bedeutung die Logistik und das dazugehörige Projektmanagement im Alltag hat. Angefangen bei den verschiedenen Beschaffungskonzepten, über Transportkonzepte und schließlich bis hin zur Konzeptfindung und Entwicklung, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen komplexe Fallbeispiele anhand von spielerischen Methoden.

    Prozessmanagement - Optimierung & Steuerung von Prozessen

    In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Prozesse analysieren, bewerten und optimieren können. Eine kontinuierliche und nachhaltige Kontrolle der Prozesskette ist essenziell zur Erhaltung betriebswirtschaftlicher Abläufe. Anhand von Situationsbeispielen und einem Planspiel soll Ihnen die Relevanz der Prozessteuerung und -gestaltung verdeutlicht werden.

    Innovationslogistik

    In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie die Zukunft der Logistik aussehen kann. Nach der Vermittlung von den Grundlagen der Ideenfindung und –entwicklung, sollen Konzepte und Projekte erarbeitet werden. Die Erkenntnis über die Auswirkung innovativer Konzepte auf diverse Aspekte des Alltags ist nur ein kleines Resultat dieses Seminars.

    Selbst- und Zeitmanagement

    In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie sich noch besser organisieren können, um mehr Zeit zu sparen. Wir vermitteln Ihnen bestimmte Arbeitstechniken und zeigen Ihnen, wie damit Freiraum für die wichtigsten Aufgaben geschaffen werden kann. Mit diesem Wissen können Sie selbst dafür sorgen, dass Sie am Arbeitsplatz zufriedener sind und mehr Zeit für die wichtigen Momente gewinnen können.

     

    5S Master Class

    In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie eine gute Grundlage der 5S-Methode aussieht und wie wichtig der Einbezug der Mitarbeiter ist. In Verbindung mit der Kaizen-Methode soll Ihnen vermittelt werden, wie nach dem 5. Schritt (Standardisierung) das nächste Level im Rahmen der 5S-Methodik erreicht werden kann. Abschließend werden Ihnen Erkenntnisse aus der Praxis und neue Ansätze in diesem Rahmen vorgestellt.

     

    Supply Chain Management

    In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, welche Herausforderungen entlang der Wertschöpfungskette (Supply Chain) zu bewältigen sind. Nach der Vermittlung der Grundlagen des Supply Chain Managements soll anhand eines Planspiels eine Wertschöpfungskette simuliert, analysiert und bewertet werden.

     

    Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)​

    In diesem Seminar lernen Sie Ihr Potenzial zu entfalten und wie Sie gezielt und strukturiert weiter nach vorne kommen. Erfahren Sie, wie sie mit der KVP-Methode Ihre Mitarbeiter mit einbeziehen, um u.a. die Produktqualität, Kosteneinsparungen oder sogar die Motivation in Ihrem Unternehmen stetig steigern zu können.

     

    Weiterführende Links und Partner

    Als Logistiker und Informatiker lege ich viel Wert auf ein gut ausgelegtes Netzwerk. 

    Nachstehend finden Sie einige Kontakte, die Ihnen bestimmt nützlich sein könnten. 

    LogiComm-logo
    LogiComm e.V.

    Ein Logistikverein gegründet von Logistikern für Logistiker

    ITLS-logo
    ITLS UG (h.b.)

    Logistikberatung und Softwareentwicklung (mobile und Webanwendungen)

    René Prestin
    René Prestin
    Regalinspektor und Gabelstaplerausbilder
    Tobias Götz
    Fachdozent für den Bereich Lagerlogistik

    Kontakt

    Suchen Sie jemanden für einen Lehrauftrag oder wollen gerne mehr zu meinem Aufgabenbereich oder Kompetenzen wissen, dann kommen Sie gerne auf mich zu und nehmen Kontakt mit mir auf.

    Adresse

    c/o ITLS UG (haftungsbeschränkt)
    Guttenburger Str. 2
    91322 Gräfenberg